Homepage / Touristische Attraktionen / Westpommersche Segelstrecke

Westpommersche Segelstrecke

Die Woiwodschaft Westpommern ist eine Region mit enormen touristischen Potenzial. Ein breiter Zugang zum Meer, ausgedehntes Fluss-Netzwerk mit lokalen Seenplatten, günstige klimatische Bedingungen – sind Vorzüge dieser Region als einem großartigen Ort für das Wandern und den Wassersport mit Schwerpunkt Segeln.

Mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union entwickelt sich dynamisch die Westpommersche Segelstrecke Sie besteht aus einem Netz von Häfen und Marinas zwischen Gryfino an der Oder über Stettin, Stettiner Haff, Pommersche Bucht bis zur Ostseeküste in Darłowo.

Die Westpommersche Segelstrecke wird bald das wettbewerbsfähigste Produkt der Tourismusbranche in Polen sein. Es werden 16 Projekte von insgesamt 229 Mio. zł, darunter 92,5 Millionen zł aus der EU, umgesetzt.

Die umfassende Modernisierung der Segelinfrastruktur, Erweiterung und Modernisierung der Häfen und Marinas auf der Segelstrecke werden von drei Programmen gefördert. Durch die Mittel des Operationellen Programms Innovative Wirtschaft entstehen Marinas und touristische Häfen in Wapnica, Wolin, Kamień Pomorski, Niechorze, Mielno, Darłowo, Szczecin und Kołobrzeg.  Aus dem Regionalen Operationellen Programm der Woiwodschaft Westpommern werden folgende Projekte finanziert: der Bau eines Yachthafens in Świnoujście,  der Bau der Infrastruktur für Freizeitaktivitäten und Segeln in Stepnica und der Bau des Euroregionalen Zentrums für Wasser- und Segelausbildung in Szczecin. Das Programm Interreg IV A umfasst folgende Projekte: den grenzüberschreitenden Ausbau der touristischen Infrastruktur für Wassersport in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald und in Trzebież (Gemeinde Police), die Basis für Segelturismus – ein Yachthafen in Szczecin und ZeRUM Ueckermünde sowie die Erweiterung der Infrastrukturen vom Zentrum für Wassertourismus in Schwedt an der Oder und Bau des Kais im Innenstadt von Gryfino.

Die Projekte, die im Jahr 2013 abgeschlossen werden, werden eine Grundlage für die ständige Entwicklung von Dienstleistungen rund um den Wassertourismus bilden. Es steigt die Kapazität von fast der Hälfte der derzeit bestehenden Marinas und dies wird wiederum einen Anstoß zur Entwicklung weiterer Orten für Segler und Fans von anderen Wassersportarten geben.

Die Westpommersche Segelstrecke erlaubt die Möglichkeiten, die sich im Zusammenhang mit ihrer grenzüberschreitenden Lage und ihrer natürlichen Verbindung mit europäischem Netz der Binnen- und Meereswasserwege bieten, im vollem Umfang zu nutzen.

 

Kontaktdaten der Häfen und Marinen der Westpommerschen Segelstrecke:

 

1. Hafen Darłowo
Wschodnia Straße 14
76-153 Darłowo
tel. + 48 94 / 314 51 85
fax. +48 94 / 314 51 85
e-mail: dyrektor@port.darlowo.pl
www.port.darlowo.pl

Kapazität: 30 (30 Gäste)

Hafenamt:
tel. +48 91 / 314 24 852

Koordinaten: 54°26,4′ N, 16°22,8′ E

2. Yachthafen in Kolberg
Warzelnicza Straße 1
tel. +48 94 / 354 43 01
fax. +48 94 / 354 43 01
78-100 Kołobrzeg
e-mail: zpmkolobrzeg@post.pl
www.portkolobrzeg.pl

Kapazität: 70 (50 Gäste)

Hafenamt:

tel. +48 94 / 352 27 99 (UKW-Kanal 12)

Koordinaten: 54°11′ N, 15°33′ E

3. Hafen in Mrzeżyno


Nadmorska Straße 1
tel. +48 91 / 386 61 19
73-330 Mrzeżyno
e-mail: port@trzebiatow.pl
www.port.mrzezyno.pl

Kapazität: 12 (12 Gäste)

Hafenamt:
tel. +48 94 / 386 61 19 (UKW-Kanal 12)

Koordinaten: 54°09′N, 15°17′E

4. Nabrzeże Białej Floty (Kai für Weiße Flotte)
Wybrzeże Kościuszki Straße
72-420 Dziwnów
tel. +48 91 / 381 30 19
fax. +48 91 / 381 30 19
e-mail: port@dziwnow.pl
www.dziwnow.pl/port

Kapazität: 25 (25 Gäste)

Hafenamt:
tel. +48 91 / 381 30 19 (UKW-Kanal 12)

Koordinaten: 54° 01,6’ N, 14° 43,6’E

5. Przystań Żeglarska Ośrodka Kultury i Sportu (Segelmarine des Kultur- und Sportzentrums) in Kamień Pomorski
Wilków Morskich Straße 4
72-400 Kamień Pomorski
tel. + 48 91 / 382 08 82 oder 382 03 68
e-mail: okiskamien@wp.pl

Kapazität: 35 (35 Gäste)

Hafenamt:
tel. +48 91 / 382 01 10

Koordinaten: 53°58,4′ N, 14°45,8′E

6. Nabrzeże Północno – Zachodnie(Nord-West-Kai)  in Wolin
Mostowa Straße
72-510 Wolin
tel. +48 91 / 326 11 14

Kapazität: 20 (20 Gäste)

UKS ALBATROS przy PTZN (Schülersportverein bei der Polnischen Gesellschaft für Drogenprävention) in Wolin
Mostowa Straße 1
72-510 Wolin
tel. +48 91 / 326 12 14
e-mail: albatroswolin@wp.pl

Kapazität: 8 (8 Gäste)

Bosmanat portu:
tel. +48 91 / 326 11 14 (UKW-Kanal 10,12,71)

Koordinaten: 53° 50,6 N, 14° 37,2°E

7. Basen Północny (North Pool) in Świnoujście

Rogozińskiego, Jachtowa Straße
72-600 Świnoujście
tel. +48 91 / 321 91 77
e-mail: osir@uznam.net.pl
www.osir.uznam.net.pl/marina.htm

Kapazität: 150 (150 Gäste)

8. Przystań Miejska (Stadtmarina) in Nowe Warpno


Portowa Straße
72-022 Nowe Warpno
tel. +48 91 / 312 97 40
e-mail: spatium24@gmail.com
www.spatium24.com

Kapazität: 60 (60 Gäste)

Seegrenzübergang und Hafenamt
tel. +48 91 / 312 97 40 (UKW-Kanal: 71)

Koordinates: 53°43,6′ N, 14°17,0′ E

9. Centralny Ośrodek Żeglarski

Polskiego Związku Żeglarskiego (Segelzentrum des Polnischen Seglerverband)
Rybacka Straße 26
72-020 Trzebież
tel. +48 91 / 312 82 94 oder 312 82 41
fax. +48 91 / 312 83 79
e-mail: coc@coz.com.pl
www.coz.com.pl

Kapazität: 100 (80 Gäste)

Port Miejski (Stadthafen) in Trzebież


Portowa Straße 23
72-020 Trzebież
tel. +48 91 / 424 16 54
fax. +48 91 / 412 83 46

Kapazität: 50 (50 Gäste)

Hafenamt:
+48 91 / 312 83 46

Koordinates: 14°31,2′ E, 53°39,7′ N

10. Hafenbecken für Bahntransport in Stepnica


Portowa Straße 9
72-112 Stepnica
tel. +48 91 / 418 87 33
www.stepnica.org/zagle

Kapazität: 30 (30 Gäste)

Club „Roztoka” hinter dem Fischerbecken in Stepnica
Krzywoustego Straße 28
72-112 Stepnica
tel. +48 91 / 418 84 58

Kapazität: 5 (5 Gäste)

Klub Żeglarski i Motorowodny LOK (Segel- und Motorbootverein der Liga fur Landesverteidigung) in Stepnica
(am Kanal Krampa)
Młynarska Straße
72-112 Stepnica
tel. + 48 91 / 418 87 89

Kapazität: 60 (30 Gäste)

Hafenamt:
tel. +48 91  / 418 84 27

Koordinates: 53°39,1′N, 14°37,5′E

11. Przystań Żeglarska Goleniowskiego Młodzieżowego Domu Sportu (Segelhafen des Jugendsporthauses) in Goleniów


Żeglarska Straße 2
72-105 Lubczyna
tel. +48 91 / 419 16 12
e-mail: gmds@op.pl
www.gmds.max.pl

Büro:
Sportowa Straße 25
72-100 Goleniów
tel. +48 91 / 418 21 04
fax +48 91 / 418 21 04

Kapazität: 60 (30 Gäste)

Koordinates: 53°33,0′ N, 14°42,2′ E

12. Harcerski Ośrodek Morski (Meereszentrum der Pfadfinder) in Szczecin
Żaglowa Straße 2
70-832 Szczecin
tel. +48 91 / 460 08 52
fax. +48 91 / 469 12 89
e-mail: hom@home.pl
www.hom.home.pl

Kapazität: 80 (20 Gäste)

Kooridnates: 53°24,10′ N, 14°39,59′ E

13. Jacht Klub AZS (Yachtclub des Akademischen Sportvereins) in Szczecin
Przestrzenna Straße 9
70-800 Szczecin
tel. +48 91 / 461 27 34
fax +48 91 / 461 47 39
e-mail: jkazs.szn@gmail.com
http://jkazs.szn.pl/

Kapazität: 80 (20 Gäste)

Koordinates: 53°23′ N, 14°37′ E

14. Jacht Klub Pogoń „Zielona Marina”
Euro Jachtklub „Pogoń” Verein
Przestrzenna Straße 3
70-800 Szczecin
tel. +48 91 / 462 46 57 oder 461 41 72
fax. +48 91  462 46 57
www.marinapogon.pl

Kapazität: 30 (30 Gäste)

Koordinaten: 53°24′ N, 14°37,2′ E

15. Marina Hotele Sp. z o.o. in Szczecin
(Hotel und Yachthafen)
Przestrzenna Straße 7
70-800 Szczecin
tel. +48 91 / 469 38 00
fax. +48 91 / 461 43 50
e-mail: marina@marinahotele.pl
www.marinahotele.pl

Kapazität: 60 (75 Gäste)

Kooridnates: 53°24′ N, 14°37,7′ E

16. Międzyszkolny Ośrodek Sportowy (Schulsportzentrum)
Euroregionalne Centrum Edukacji Wodnej i Żeglarskiej
(Euroregionales Zentrum für Wasser- und Segelausbildung)
Przestrzenna Straße 21
70-800 Szczecin
tel. +48 91 46 00 844
e-mail: biuro@centrumzeglarskie.pl
www.centrumzeglarskie.pl

Kapazität: 70 (10 Gäste)

Koordinates: 53°23,8′ N, 14°38,1′ E

17. Camping Marina PTTK in Szczecin


Przestrzenna Straße 23
70-832 Szczecin
tel. +48 91 / 460 11 65
fax. +48 91 / 460 11 65
e-mail: camping.marina@pro.onet.pl

Kapazität: 40 (3 Gäste)

Koordinates: 53°23,802′ N, 14°38,210′ E

18. Marina Gocław in Szczecin
Lipowa Straße 5/6
71 – 434 Szczecin
tel. +48 91 / 423 06 56
fax: +48 91 / 421 55 05
e-mail: marinagoclaw@marinagoclaw.pl
www.marinagoclaw.pl

Kapazität: 30 am Quai +15 an den Bojen (Gäste 8.)

Koordinates: 53°28,5′ N, 14°36,5′ E

Weitere Informationen auf der Website: www.zalewszczecinski.net

rpo

Zadanie współfinansowane ze środków Unii Europejskiej ze środków Europejskiego Funduszu Rozwoju Regionalnego w ramach Regionalnego Programu Operacyjnego Województwa Zachodniopomorskiego na lata 2007-2013.

-->