Homepage / Aktive Erholung / Rad- und Wanderwege / R10

R10

Internationaler Ostseeküstenradweg „R10”
 
Strecke:

Świnoujście – Międzyzdroje – Kołczewo – Międzywodzie – Dziwnów – Dziwnówek – Łukęcin – Pobierowo – Pustkowo – Trzęsacz – Rewal – Niechorze – Pogorzelica – Trzebiatów – Nowielice – Mrzeżyno – Rogowo – Dźwirzyno – Kołobrzeg – Ustronie Morskie – Gąski – Sarbinowo – Chłopy – Mielno – Osieki – Iwięcino – Bukwo Morskie – Żukowo Morskie – Darłowo – Jarosławiec – Łącko – Zaleskie

Länge der Strecke:  258 km

Der Ostseeküstenradweg „R 10”, auch Hanse-Radweg genannt, läuft entlang der südlichen Ostseeküste und bietet einzigartige natürliche, historische und kulturelle Werte. Hier finden Sie malerische Kliffhänge, mit feinem, beinahe weißem Sand bedeckte Küstenparks und Kiefernwälder gleich an den Dünen.

Jeder findet etwas für seinen Geschmack. Bei einer Fahrt entlang der Küste, können wir etwas für unsere Gesundheit tun. Die therapeutischen Werte, das Mikroklima in Świnoujście und Kołobrzeg bewirken, dass wir uns besser und gesünder fühlen. Sonnen- und Meeresbäder, das Einatmen vom Meeresaerosol sowie ein reiches Behandlungsangebot und professionelles Personal liefern Energie für weitere Wanderung.

Wer das Golfspiel lernen will, sollte sich einen kurzen Halt in Kołczewo, Międzyzdroje und Łukęcin machen.  Die professionellen Spieler können sich an den hier abgehaltenen Wettkämpfen beteiligen. Eine zusätzliche Attraktion ist der Leuchtturmweg, der durch Świnoujscie, Kikut, Kolobrzeg, Niechorze, Gąski, Darlowo, Jarosławiec führt.

Der Weg „R10” ist als internationaler Radweg mit dem Symbol „R10” markiert (auch „Hanse-Route” oder „Um die Ostsee” genannt).

rpo

Zadanie współfinansowane ze środków Unii Europejskiej ze środków Europejskiego Funduszu Rozwoju Regionalnego w ramach Regionalnego Programu Operacyjnego Województwa Zachodniopomorskiego na lata 2007-2013.

-->